21.11.2012 | Ausverkauf!
Aufgrund einer internen Falschbestellung ist folgendes Material günstig abzugeben:

Flach 1.4301
warmgewalzt, geglüht, gebeizt, allseitig geschliffen in Schutzfolie verpackt, in Fixlängen

3 Stück  50x30x2000 mm
6 Stück  50x30x2500 mm
5 Stück  50x30x3000 mm 
2 Stück  50x30x4000 mm

Es können nur ganze Stangen abgenommen werden. Preis CHF 3.70/pro Kg

Für weitere Fragen wenden Sie sich an:
Olivier Lerch, Telefon 043 277 70 86 oder olivier.lerch@lerchag.ch
25.10.2012 | Deine Grenze ist dort, wo Deine Vorstellung endet.
Sport ist für uns Geschäftsleitungsmitglieder der Lerch AG mehr als ein Ausgleich zum Geschäftsleben. Er ist auch Motivation und Leidenschaft und hat in unserem Alltag einen hohen Stellenwert. Wer im Sport über einen starken Willen, Ausdauer und Zielstrebigkeit verfügt, kann erfolgreich sein und über seine eigenen Grenzen hinaus wachsen.
Am 24. September 2012 durften wir in den Lokalitäten der Stiftung Wagerenhof in Uster rund 50 Kunden der Firma Lerch AG willkommen heissen, um den Vortrag von Dani Wyss, Race across America Gewinner (RAAM) 2006 und 2009, zu hören. Dani Wyss präsentierte anhand seinen eigenen Erfahrungen in einem spannenden Referat, wie man sein Ziel am längsten und härtesten non-stop Radrennen, welches von der West- zur Ostküste über 4800 Kilometer und einer Gesamthöhendifferenz von 30'000 Metern führt, erreichen kann.
Unter der Leitung von Sportkommentator Andreas Schelbert durften die anwesenden und beeindruckten Zuhörer Dani Wyss noch einige Fragen stellen, bevor es zum gemütlichen Teil überging.
Wir danken Dani Wyss, Andreas Schelbert und seinem Compresso-Team, sowie allen anwesenden Kunden für diesen schönen und interessanten Abend.
27.09.2012 | Powerman Zofingen
Das Team "stark in metall" hat das Ziel, am ITU Powerman Long Distance Duathlon World Championships vom 2. September 2012 in Zofingen, mit einer Schlusszeit von 8:48.44,2 erreicht. Andreas Rüegg musste kurzfristig für Olivier Lerch einspringen und konnte sich gegenüber 2011 nochmals steigern. Auch Rolf Weber verbesserte seine Fahrzeit auf der Velostrecke gegenüber dem Jahre 2010 um ganze 11 Minuten. Wir gratulieren dem Team zu tollen Leistung.
Andreas Rüegg benötigte für die 10 km Laufstrecke 40.03 min
Rolf Weber fuhr die 150 km Velostrecke in 5 Std. 21 min
Michael Lerch benötigte für die 30 km Laufstrecke 2 Std. 44 min
28.08.2012 | Grundauslastung Rohrlaser
Dank eines Rahmenauftrages mit einer Laufzeit bis Ende 2012 ist die Grundauslastung des Rohrlasers weitgehend gesichert! Wir Danken für das Vertrauen und freuen uns, die Aufträge termingerecht und in einwandfreier Qualität herstellen zu dürfen.
20.08.2012 | Powerman 2012
Das Team "stark in metall" startet am ITU Powerman Long Distance Duathlon World Championships vom 2. September in Zofingen wieder in seiner ursprünglichen Team-Konstellation wie am Powerman 2009. Rolf hat sich von seinem Bandscheibenvorfall erholt und ist "heiss", seine damalige Zeit auf der Radstrecke zu unterbieten! Wir wünschen den Mitgliedern der Geschäftsleitung viel Glück und ein erlebnisreiches Rennen.
15.08.2012 | swissalpine K78 / Davos
Geschäftsleitungsmitglied Olivier Lerch lief am 28. Juli 2012 seinen ersten Berg-Ultramarathon, welchen er mit einer Laufzeit von 9 Std. 52 min 46 sec beendete. Der swissalpine K78 ist der grösste Berg-Ultramarathon der Welt mit einer Länge von 79.4 km und +/- 2600 Höhenmeter, eine ultimative Herausforderung.
Wir gratulieren Olivier zu dieser Leistung und wünschen Ihm eine gute Erholung.
09.07.2012 | Gemeinde Thalwil
Aus Anlass des 100 jährigen Jubiläums der Amtlichen Vermessung Schweiz (http://www.cadastre.ch/internet/cadastre/de/home/100.html) hat die Gemeinde Thalwil den höchsten, tiefsten und den Mittelpunkt der Gemeinde vermessen lassen und möchte dies mit einer beschrifteten Tafel markieren.
Die Firma Lerch AG hat die Gemeinde Thalwil anhand einer Zeichnungsskizze beraten, die Tafeln im 3D-CAD aufgezeichnet, das ganze Projekt begleitet und realisiert.
06.07.2012 | Qualitätssteigerung
Qualitätssteigerung zum gleichen Preis!
In Zukunft wird die Firma Lerch AG im Bereich der Stahlverarbeitung bei den Blechen die Materialgüte DC04 und DD12 einkaufen und diese zu gleichen Preisen anbieten wie DC01 und DD11. Das heisst für unsere Kunden eine Qualitätssteigerung des Materials zu gleichen Preisen.
11.05.2012 | Pensionierung
Herr Marius Reidy hatte am 30. April 2012 seinen letzten Arbeitstag und ging nach 19 Jahren in der Firma Lerch AG in den wohlverdienten Ruhestand.
Wir danken Marius für seine Arbeit und Unterstützung in all den Jahren. Marius hat den Wandel des Metallbaubetriebs zum Laserkompetenzzentrum hautnah miterlebt und einen grossen Beitrag dazu geleistet. Für uns war Marius ein sehr wichtiger Mitarbeiter: Wenn etwas nicht funktionierte, hat Marius das Problem gelöst! In den nächsten Wochen und Monaten werden wir erst richtig erfahren, welche Arbeit Marius uns allen abgenommen hat.
Wir wünschen Ihm alles Gute zur Pension und viel Spass in den Walliser Bergen.
21.03.2012 | BIKE TO WORK
BIKE TO WORK macht fit, BIKE TO WORK fördert Teamgeist, BIKE TO WORK ist Umweltfreundlich...

bike to work ist eine Monatsaktion zur Veloförderung im Betrieb mit dem Ziel, dass möglichst viele Pendlerinnen und Pendler für mindestens einen Teil ihres Arbeitsweges das Velo benutzen. Denn das macht fit und leistungsfähig, bereitet Spass und entlastet die Umwelt. Die nächste Aktion findet vom 1. bis 30. Juni 2012 statt. 

Bei dieser Aktion werden folgende Mitarbeiter der Lerch AG das Team "stark in metall" bilden:
Daniel Trüeb, Rolf Weber, Michael Lerch und Olivier Lerch
14.03.2012 | Engadiner Skimarathon 2012
Geschäftsleitungsmitglied Rolf Weber lief am Sonntag den 11. März 2012, seinen ersten Marathon im Langlauf. Mit einer guten Zeit von 3 Std. 49 min kam Rolf mit schweren Beinen, aber sichtlich zufrieden ins Ziel. Bislang hält sich der Muskelkater noch zurück. Wir gartulieren Rolf zu seinem erfolgreichen Marathon.
07.03.2012 | Audit-Assessment vom 1. Februar 2012
Am 1.02.2012 wurde das ganze Unternehmen der Firma Lerch durch die SQS einer Prüfung unterzogen. Geprüft wurden diverse Normelemente, vorallem der Finanz- und Personalprozess, sowie der Produktions- und Beschaffungsprozess. Das Aufrechterhaltungsaudit wurde mit Bravur bestanden und für das Rezertifizierungsaudit im Jahre 2013, müssen nur wenige Anpassungen gemacht werden.
31.01.2012 | Maturitätsarbeit Maurin Elmer

Liebe Lerch AG

Ich möchte mich ein erstes Mal ganz herzlich bei Ihnen für die Unterstützung meiner Maturitätsarbeit bedanken. Das Resultat lässt sich sehen und nun fiebere ich den Prämierungen entgegen für die ich nominiert bin. Das Fahrrad mit dem Holzrahmen und Holzfelgen ist während mehreren Wochen an der Kantonsschule in Wetzikon zu sehen und falls eine Prämierung erfolgt zusätzlich auch noch an der ETH in Zürich. Vielen herzlichen Dank

Maurin Elmer